Keynote und Workshop Fehlerkultur

 
Wie gehen Sie damit um, wenn jemandem in Ihrer Umgebung ein Fehler unterläuft?

Was verstehen wir unter Fehlerkultur?

Jeder Mensch hat eine individuelle Haltung mit eigenen und den Fehlern anderer umzugehen. In Unternehmen wird von den Mitarbeitenden sehr genau beobachtet, wie die Leitung und wie Führungskräfte des mittleren Managements auf Fehler reagieren. Diese Gesamtheit an individuellen und institutionellen Fehlerhaltungen nennen wir die Fehlerkultur eines Unternehmens. Sie kann sehr diffus und vielfältig aber auch sehr klar und homogen sein.

Warum ist die Fehlerkultur so wichtig?

Angst ist der größte Feind vertrauensvoller Zusammenarbeit und kreativer Entwicklung. Wenn in einer vertrauensarmen Unternehmenskultur Fehler mit persönlichen Konsequenzen einhergehen, leidet die Qualität der Arbeit automatisch: Die Motivation sinkt, Konzentration ist gemindert und Teamarbeit wird uneffektiv. Sind Fehler hingegen ein Anlass gemeinsam zu lernen und sich weiter zu entwickeln, löst dies Angst und setzt stattdessen Kreativität und Einsatzbereitschaft frei.

Was bieten wir Ihnen?

Die Chance auf ein vertrauensvolles Unternehmensklima und die lernende Haltung besonders motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Keynote zur Fehlerkultur wird auch in Ihrem Unternehmen wie eine Initialzündung wirken. Der daran anknüpfende Workshop nutzt unsere innovativen Tools zur Fehlerkultur, mit denen Sie in Ihrem Unternehmen den Grundstein für eine lernende Haltung und vertrauensvollere Zusammenarbeit legen können.
Fragen? Schreiben Sie uns!